Seite wählen

News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
04.07.24

Nun ist die Serie „Als der Krieg in die Radaktion kam“ live auf der Stage der ARD Mediathek.

🫶🏻 1000 Dank an das Team in Berlin am Schneide- und Schreibtisch und an Euch, die ihr immer wieder in die Ukraine gereist seid und grossartige Bilder mit gebracht habt! What a ride!

shorturl.at/wMC5K

Eine Serie von Dominik Wessely
Montage & Storytelling: Marcel Ozan Riedel
Bildgestaltung: Carl Gierstorfer, Vanessa Schlesier, Sebastian Weis
Erzählt von: Mai Horlemann
Farbkorrektur: Knut Schmitz
Musik: Tim Stanzel
Produktionsmanagement: Arndt Fehl, Nele Huff, Stefanie Kaiser
Herstellungsleitung: Ko Miklik
Series Producerin: Antje Boehmert

Eine Produktion der DOCDAYS Productions in Koproduktion mit dem BR in Zusammenarbeit mit ARTE. Im Vertrieb von Newdocs.

Gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
... Mehr sehenWeniger sehen

Nun ist die Serie „Als der Krieg in die Radaktion kam“ live auf der Stage der ARD Mediathek. 

🫶🏻 1000 Dank an das Team in Berlin am Schneide- und Schreibtisch und an Euch, die ihr immer wieder in die Ukraine gereist seid und grossartige Bilder mit gebracht habt! What a ride!

https://shorturl.at/wMC5K

Eine Serie von Dominik Wessely
Montage & Storytelling: Marcel Ozan Riedel
Bildgestaltung: Carl Gierstorfer, Vanessa Schlesier, Sebastian Weis
Erzählt von: Mai Horlemann
Farbkorrektur: Knut Schmitz
Musik: Tim Stanzel
Produktionsmanagement: Arndt Fehl, Nele Huff, Stefanie Kaiser
Herstellungsleitung: Ko Miklik
Series Producerin: Antje Boehmert

Eine Produktion der DOCDAYS Productions in Koproduktion mit dem BR in Zusammenarbeit mit ARTE. Im Vertrieb von Newdocs.

Gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
30.04.24

about last week:

Grimme-Preis 2024 für Carl Gierstorfer (Regie, Kamera) und Ronald Rist (Montage) für ihren Dokumentarfilm „Ukraine: Kriegstagebuch einer Kinderärztin“ 🙏🏼

Aus der Begründung:
Die Jury lobt die herausragende Bildgestaltung des Filmemachers – eine integrierte Kamera, die Nähe und Distanz auf allen Eben des Gezeigten ausgewogen hält. … Insbesondere trägt die Montage der Bilder von Roland Rist … zur sensiblen und kraftvollen Erzählung bei.

Buch, Regie & Kamera: Carl Gierstorfer | Montage: Ronald Rist | Produktion: Nele Huff | Herstellungsleitung: Ko Miklik | Produktionsleitung rbb: Günter Thimm | Redaktion: Dagmar Mielke (rbb/ARTE), Ute Beutler (rbb) | Produzentin: Antje Boehmert

📸 Neuhaus / Grimme-Institut
... Mehr sehenWeniger sehen

about last week:

Grimme-Preis 2024 für Carl Gierstorfer (Regie, Kamera) und Ronald Rist (Montage) für ihren Dokumentarfilm „Ukraine: Kriegstagebuch einer Kinderärztin“ 🙏🏼

Aus der Begründung:
Die Jury lobt die herausragende Bildgestaltung des Filmemachers – eine integrierte Kamera, die Nähe und Distanz auf allen Eben des Gezeigten ausgewogen hält. … Insbesondere trägt die Montage der Bilder von Roland Rist … zur sensiblen und kraftvollen Erzählung bei.

Buch, Regie & Kamera: Carl Gierstorfer | Montage: Ronald Rist | Produktion: Nele Huff | Herstellungsleitung: Ko Miklik | Produktionsleitung rbb: Günter Thimm | Redaktion: Dagmar Mielke (rbb/ARTE), Ute Beutler (rbb) | Produzentin: Antje Boehmert

📸 Neuhaus / Grimme-InstitutImage attachmentImage attachment+2Image attachment
14.03.24

Grimme-Preis für „Kriegstagebuch einer Kinderärztin“ von Carl Gierstorfer. Montage: Ronald Rist.

Wir freuen uns mit dem ganzen Team und sind stolz auf Carl und Ronald, die uns Wiras Geschichte geschenkt haben. Danke, liebe Wira, dass Du Deinen Alltag mit uns allen geteilt hast!

Aus der Begründung der Jury:

"Carl Gierstorfer findet eine außergewöhnliche Protagonistin. Dabei funktioniert die filmische Form des gesprochenen Tagebuches ganz herausragend. Wira teilt ihre Gedanken, mal nüchtern beurteilend, mal hoch emotional, unmittelbar mit uns.
(…) Die Jury lobt die herausragende Bildgestaltung des Filmemachers – eine integrierte Kamera, die Nähe und Distanz auf allen Eben des Gezeigten ausgewogen hält. (…) Insbesondere trägt die Montage der Bilder von Roland Rist (…) zur sensiblen und kraftvollen Erzählung bei. Immer wieder wechseln berührende Augenblicke ab mit solchen, die dem Zuschauer die Chance geben, das Gesehene zu verarbeiten. Ohne Kommentar und ohne Musik entsteht so eine konzentrierte, dichte Erzählung, die weit über die persönlichen Reflexionen hinausweist und den Zuschauer*innen die Möglichkeit für eine eigene Perspektive belässt."

Carl Gierstorfer
Ronald Rist
DOCDAYS Productions
Antje Boehmert
Nele Huff
@Dagmar Mielke
@Ute Beutler
RBB
ARTE
... Mehr sehenWeniger sehen

Grimme-Preis für „Kriegstagebuch einer Kinderärztin“ von Carl Gierstorfer. Montage: Ronald Rist.

Wir freuen uns mit dem ganzen Team und sind stolz auf Carl und Ronald, die uns Wiras Geschichte geschenkt haben. Danke, liebe Wira, dass Du Deinen Alltag mit uns allen geteilt hast!

Aus der Begründung der Jury:

Carl Gierstorfer findet eine außergewöhnliche Protagonistin. Dabei funktioniert die filmische Form des gesprochenen Tagebuches ganz herausragend. Wira teilt ihre Gedanken, mal nüchtern beurteilend, mal hoch emotional, unmittelbar mit uns. 
(…) Die Jury lobt die herausragende Bildgestaltung des Filmemachers – eine integrierte Kamera, die Nähe und Distanz auf allen Eben des Gezeigten ausgewogen hält. (…) Insbesondere trägt die Montage der Bilder von Roland Rist (…) zur sensiblen und kraftvollen Erzählung bei. Immer wieder wechseln berührende Augenblicke ab mit solchen, die dem Zuschauer die Chance geben, das Gesehene zu verarbeiten. Ohne Kommentar und ohne Musik entsteht so eine konzentrierte, dichte Erzählung, die weit über die persönlichen Reflexionen hinausweist und den Zuschauer*innen die Möglichkeit für eine eigene Perspektive belässt.

Carl Gierstorfer
Ronald Rist 
DOCDAYS Productions
Antje Boehmert
Nele Huff
@Dagmar Mielke 
@Ute Beutler 
RBB 
ARTEImage attachment

4 KommentareComment on Facebook

Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Glückwunsch! Sehr verdient. Beeindruckender Film!

Herzlichen Glückwunsch allen DOCDAYS und vor allem Carl und Ronald!

18.01.24

Wir freuen uns sehr über die Nominierung von Carl Gierstorfers Dokumentarfilm "Ukraine: Kriegstagebuch einer Kinderärztin" für den Grimme Preis 2024.
Herzlichen Glückwunsch an Carl und sein Team!

Herzlichen Dank an das Grimme-Institut und die Jury!
Wir sehen uns in Marl.

#wiraswar
Carl Gierstorfer
Ronald Rist
Antje Boehmert
Nele Huff
#utebeutler
#dagmarmielke
RBB
ARTE
Grimme-Institut
#grimmepreis
... Mehr sehenWeniger sehen

Wir freuen uns sehr über die Nominierung von Carl Gierstorfers Dokumentarfilm Ukraine: Kriegstagebuch einer Kinderärztin für den Grimme Preis 2024.
Herzlichen Glückwunsch an Carl und sein Team!

Herzlichen Dank an das Grimme-Institut und die Jury!
Wir sehen uns in Marl. 

#wiraswar 
Carl Gierstorfer
Ronald Rist
Antje Boehmert
Nele Huff
#utebeutler
#dagmarmielke
RBB
ARTE
Grimme-Institut
#grimmepreis
18.01.24

Wir freuen uns sehr über die Nominierung von Petra Mäussnests Dokumentarfilm "Jonny Island" für den Grimme Preis 2024. Herzlichen Glückwunsch an Petra und ihr Team.

Herzlichen Dank an das Grimme-Institut und die Jury!
Wir sehen uns in Marl.

JonnyIsland.Film
Petra Mäußnest
Knut Schmitz
Bernadette Paassen
#katyamader
#3sat
Filmbüro Bremen e.V.
Grimme-Institut
#grimmepreis
... Mehr sehenWeniger sehen

Wir freuen uns sehr über die Nominierung von Petra Mäussnests Dokumentarfilm Jonny Island für den Grimme Preis 2024. Herzlichen Glückwunsch an Petra und ihr Team.

Herzlichen Dank an das Grimme-Institut und die Jury!
Wir sehen uns in Marl. 

JonnyIsland.Film
Petra Mäußnest
Knut Schmitz
Bernadette Paassen
#katyamader
#3sat
Filmbüro Bremen e.V.
Grimme-Institut
#grimmepreis
08.11.23

📺 Seit vier Wochen ist CHARITÉ INTENSIV: GEGEN DIE ZEIT in der ARD Mediathek zu sehen. Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz und euer Feedback.

Wir danken euch herzlich, dass ihr die Veröffentlichung der Serie unterstützt habt und über das Thema Organspende sprecht. Zu sehen, dass unsere filmische Arbeit berührt und einen lebendigen Diskurs entstehen lässt, macht uns sehr froh.

Die Serie ist weiterhin online. Alle, die es noch nicht geschafft haben -> 1.ard.de/Charite_intensiv_Gegen_die_Zeit?s

#chariteintensiv #rbb #ardmediathek

Deutsche Transplantationsgesellschaft
Deutsches Pflegejobportal
HLTX e.V.Universitätsmedizin Berlin Charite Campus Virchow Klinikum
Universitätsmedizin Berlin Charite Campus Virchow Klinikum
Deutsches Herzzentrum der Charité
Stiftung ÜBER LEBEN - Initiative Organspende
Junge Helden e.V.
Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland - bvmd
Selbsthilfe-Organtransplantierter-NRW
PKD Familiäre Zystennieren
Lebertransplantiert
Lebertransplantierte Deutschland
Transplant-Kids e.V.
Tag der Organspende
Deutsche Stiftung Organtransplantation
... Mehr sehenWeniger sehen

📺 Seit vier Wochen ist CHARITÉ INTENSIV: GEGEN DIE ZEIT in der ARD Mediathek zu sehen. Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz und euer Feedback.

Wir danken euch herzlich, dass ihr die Veröffentlichung der Serie unterstützt habt und über das Thema Organspende sprecht. Zu sehen, dass unsere filmische Arbeit berührt und einen lebendigen Diskurs entstehen lässt, macht uns sehr froh. 

Die Serie ist weiterhin online. Alle, die es noch nicht geschafft haben -> https://1.ard.de/Charite_intensiv_Gegen_die_Zeit?s

#chariteintensiv #rbb #ardmediathek 

Deutsche Transplantationsgesellschaft
Deutsches Pflegejobportal
HLTX e.V.Universitätsmedizin Berlin Charite Campus Virchow Klinikum
Universitätsmedizin Berlin Charite Campus Virchow Klinikum
Deutsches Herzzentrum der Charité
Stiftung ÜBER LEBEN - Initiative Organspende
Junge Helden e.V.
Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland - bvmd
Selbsthilfe-Organtransplantierter-NRW
PKD Familiäre Zystennieren
Lebertransplantiert
Lebertransplantierte Deutschland
Transplant-Kids e.V.
Tag der Organspende
Deutsche Stiftung OrgantransplantationImage attachment
03.11.23

Jeden Tag sterben drei Menschen in Deutschland, weil sie nicht rechtzeitig ein Spenderorgan erhalten. "Charité intensiv: Gegen die Zeit" dokumentiert die Folgen des Organmangels. Die Doku-Serie findet ihr in der ARD Mediathek: 1.ard.de//Charite_intensiv_Gegen_die_Zeit?fb=ndrvisite ... Mehr sehenWeniger sehen

Load more