#imkaefig

webvideo series

#imkaefig ist eine Webvideo-Serie und Social Media-Kampagne, in der zehn Fußballprofis im Gespräch mit ihren Weggefährten über die Dinge sprechen, die sie prägten.

Unter anderem dabei sind Karim Bellarabi, Davie Selke, Daniel Keita-Ruel, Maxi Eggestein, Alexandra Popp, Sara Doorsoun, Ibrahima Traoré, Ralf Minge, Marco Bode und Horst Hrubesch.

In jeder Folge trifft ein Fußballprofi #imkaefig auf eine Person aus seinem persönlichen Umfeld, einen Freund, einen Mitspieler oder ein Familienmitglied und erzählt von Erlebnissen und Erfahrungen auf und vor allem jenseits des Platzes. Im Mittelpunkt steht nicht ihr fußballerisches Können; es geht vielmehr um die großen Themen des Lebens. Oft sind es Geschichten, die von einer Zeit erzählen, als die Profis noch keine gefeierten Stars waren. Fast immer führt das Gespräch auch dahin, wo alles anfing: #imkaefig.

#imkaefig ist ein Projekt, das sich vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 29 Jahren richtet. Das Leben von Fußballprofis scheint perfekt, nicht von dieser Welt zu sein. Doch das ist es nicht – ihre Biografien bergen Momente der Sinnsuche, wie sie viele junge Menschen kennen. #imkaefig erzählen die Profis darüber, warum diese schwierigen Momente dazugehören, wie und bei wem sie Halt gefunden haben und wie der Fußball für sie zum Leuchtturm wurde. Es sind Geschichten, die jungen Menschen Mut machen, ihren eigenen Weg zu gehen.

Der Fußballkäfig ist Namensgeber von #imkaefig – und zugleich auch Drehort der Begegnungen. Denn hier werden Biografien entschieden: ein Ort am Rand der Gesellschaft, an dem man untergehen oder seine Resilienz finden kann. Im Fußballkäfig wird gespielt, gekämpft, gerupft und kein Schiri pfeift. Der Bolzplatz als Schule des Lebens.

#imkaefig – 10 Geschichten aus dem echten Leben. Und eine Liebeserklärung an den Bolzplatz.

Die Serie ist in deutscher, englischer, französischer, russischer, türkischer und arabischer Sprache untertitelt – außerdem  in deutscher Gebärdensprache und mit Audiodeskription.

Playlist #imkaefig with English Subtitles

For other language versions go to our YouTube Channel.

Karim Bellarabi meets his best friend

Karim Bellarabi, striker for Bayer04 Leverkusen, meets his best friend at the local soccer cage. A conversation about the importance of lifelong friends.

Maxi Eggestein meets Marco Bode

Maxi Eggestein, midfielder at Werder Bremen, meets the World Cup Vice Champion and Werder veteran Marco Bode for a penalty shootout. A conversation about what it’s like to be the first to step up to the penalty box.

Sara Doorsoun meets Felicitas Rauch

VfL-Wolfsburg and Women’s Bundesliga players Sara Doorsoun and Felicitas Rauch meet up at the local 5-a-side pitch. A conversation about curiosity and self-confidence.

Davie Selke meets his father Teddy Rupp

Hertha BSC player Davie Selke meets his father Teddy Rupp at the local football pitch.  They talk about how they’ve pushed each other to grow over the years, and about overcoming conflict.

Daniel Keita-Ruel meets Kenny Prince Redondo

SpVgg Greuther Fürth teammates Daniel Keita-Ruel and Kenny Prince Redondo meet in a soccer cage. A conversation about punishment and guilt, bad friends, and football in both good and bad times.

Ibrahima Traoré meets Johann Reißer

Ibrahima Traoré from top-ranked Borussia Mönchengladbach meets Johann Reißer, a player on the DFB National Authors’ Team. A conversation on the pitch about freedom, happiness and why it’s always good to have a “Plan B”.

Serdar Dursun meets Anil Sarak

Serdar Dursun from SV Darmstadt 1898 e.V. meets his friend Anil Sarak. A conversation at the local pitch about home and homesickness, tea in Germany, kebabs in Turkey, and why things aren’t always so simple.

René Klingenburg meets Ralf Minge

Midfielder René Klingenburg meets Dynamo sporting director and club legend Ralf Minge – both discuss the moments they realized: “I can’t go on like this.” A frank conversation about the importance of not losing yourself, and how to get your life back on track and onto the pitch.

Alexandra Popp meets Horst Hrubesch

Two football greats with a lot to say to each other:  VFL Wolfsburg player and captain of the German women’s national football team Alex Popp meets her former national coach Horst Hrubesch. A conversation in the soccer cage about women and men, their love for the beautiful game and the steely will to prove oneself.

Ahmed Kutucu meets Levent Mercan

Schalke 04 player Ahmed Kutucu recently debuted in the Turkish national team. His teammate Levent Mercan plays for the German National Under-20 football team. They chat about Germany, Recklinghausen and Gelsenkirchen, and about decisions and respect.

Executive Producer: Antje Boehmert
Creative Producer: Arndt Fehl
Associate Producer: Izzy Hughes-Morgan
AP Social Media Content: Mats Siekmann
Editor: Marcel Riedel
Original Music: Tim Stanzel

Camera: Knut Schmitz (bvk), Sven Klöpper, Hajo Schomerus, Michael Reichert, Oliver Gurr

Website Content: Mareike Müller
Webdesign: Felix Bangert
Head of Production: Ko Miklik

Commissioned by Germany’s Federal Agency for Civic Education

#imkaefig ist eine Webvideo-Serie und Social Media-Kampagne, in der zehn Fußballprofis im Gespräch mit ihren Weggefährten über die Dinge sprechen, die sie prägten.

Unter anderem dabei sind Karim Bellarabi, Davie Selke, Daniel Keita-Ruel, Maxi Eggestein, Alexandra Popp, Sara Doorsoun, Ibrahima Traoré, Ralf Minge, Marco Bode und Horst Hrubesch.

In jeder Folge trifft ein Fußballprofi #imkaefig auf eine Person aus seinem persönlichen Umfeld, einen Freund, einen Mitspieler oder ein Familienmitglied und erzählt von Erlebnissen und Erfahrungen auf und vor allem jenseits des Platzes. Im Mittelpunkt steht nicht ihr fußballerisches Können; es geht vielmehr um die großen Themen des Lebens. Oft sind es Geschichten, die von einer Zeit erzählen, als die Profis noch keine gefeierten Stars waren. Fast immer führt das Gespräch auch dahin, wo alles anfing: #imkaefig.

#imkaefig ist ein Projekt, das sich vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 29 Jahren richtet. Das Leben von Fußballprofis scheint perfekt, nicht von dieser Welt zu sein. Doch das ist es nicht – ihre Biografien bergen Momente der Sinnsuche, wie sie viele junge Menschen kennen. #imkaefig erzählen die Profis darüber, warum diese schwierigen Momente dazugehören, wie und bei wem sie Halt gefunden haben und wie der Fußball für sie zum Leuchtturm wurde. Es sind Geschichten, die jungen Menschen Mut machen, ihren eigenen Weg zu gehen.

Der Fußballkäfig ist Namensgeber von #imkaefig – und zugleich auch Drehort der Begegnungen. Denn hier werden Biografien entschieden: ein Ort am Rand der Gesellschaft, an dem man untergehen oder seine Resilienz finden kann. Im Fußballkäfig wird gespielt, gekämpft, gerupft und kein Schiri pfeift. Der Bolzplatz als Schule des Lebens.

#imkaefig – 10 Geschichten aus dem echten Leben. Und eine Liebeserklärung an den Bolzplatz.

Die Serie ist in deutscher, englischer, französischer, russischer, türkischer und arabischer Sprache untertitelt – außerdem  in deutscher Gebärdensprache und mit Audiodeskription.

Executive Producer: Antje Boehmert
Creative Producer: Arndt Fehl
Associate Producer: Izzy Hughes-Morgan
AP Social Media Content: Mats Siekmann
Editor: Marcel Riedel
Original Music: Tim Stanzel

Camera: Knut Schmitz (bvk), Sven Klöpper, Hajo Schomerus, Michael Reichert, Oliver Gurr

Website Content: Mareike Müller
Webdesign: Felix Bangert
Head of Production: Ko Miklik

Commissioned by Germany’s Federal Agency for Civic Education